Die Kommune

Die Kommune Älmhult ist eine Gebietskörperschaft unter demokratischer Leitung. Die Hauptverantwortung für die kommunalen Aufgaben tragen die gewählten Politiker, allen voran das Kommunalparlament. Es ist Älmhults höchstes beschlussfähiges Organ, seine 41 ordentlichen Mitglieder werden alle vier Jahre von den Bürgern gewählt.

Die Kommune als Organisation besteht aus zwei Teilen: zum einen dem politischen Teil mit dem Kommunalparlament, dem Kommunalrat und verschiedenen Ausschüssen und zum anderen dem Verwaltungsteil, der die Beschlüsse der Politiker plant und ausführt. Der politische Teil steuert also die Arbeit der Verwaltung.

Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.